Harmonikamuseum Medieninstallationen

Mit Begleitung von Prof. Florian Käppler, Andreas Brand und Benjamin Federer konzipierten und realisierten Musikdesign- und OnlineMedien-Studierende über ein ganzes Jahr hinweg die Medieninstallationen für die Neueröffnung des Deutschen Harmonikamuseums (Trossingen).

Projektgruppe bei der Museumseröffnung

In enger Zusammenarbeit mit Museumsleiter Martin Häffner und Braun-Engels Gestaltung entstanden unterschiedliche medienbasierte Einblicke in die Geschichte und den klanglichen Facettenreichtum der Harmonika-Instrumente. Die Highlights der Arbeiten stellen einen interaktiver Stammbaum sowie eine interaktive Hörspiel-Installation dar.

Interaktiver Stammbaum